Mingeröder Musikfestival 2011 - WIR sind dabei...

Am 25.06.2011 ab 17 Uhr beginnt auf dem Mingeröder Sportplatz das diesjährige Mingeröder Musikfestival. Wir von der Jungen IG-BAU Niedersachsen haben uns mit den Veranstaltern des Rock OpenAir in Verbindung gesetzt und werde 2011 diesen helfend zur  Seite stehen. Im Anschluss daran werden wir es so richtig krachen lassen und denen in Mingerode mal zeigen wie man feiert... :-)

 

Ihr als Junge Gewerkschafter seit natürlich herzlich eingeladen zu der Veranstaltung zu kommen oder sogar als Helfer teilnehmen. Für die Helfer gibt es natürlich ein kleine Belohnung in Form von freien Getränken für den Rest des Abends und später sogar noch eine Helferparty die von den Veranstaltern als Dank angeboten wird. Der Eintritt ist natürlich für alle Gäste frei! Für mehr Infos klickt:

 

http://mingeroeder-musikfestival.de/

 

 

Stammtisch der Jungen IG BAU

Unser nächster Stammtisch findet am 5. April ab 19 Uhr im Büro der IG BAU in Göttingen statt.

 

 

 

Unser Programm sieht dieses Mal wie folgt aus:

 

-          Planung des Fußballtuniers der Jungen IG-BAU Süd-Niedersachen

-          Besprechung neuer Aktionen des Stammtisches

-          Besprechung einer Zusammenarbeit mit der Jugend der anderen Gewerkschaften

-          Außerdem ist Andre Schwedhelm zu Gast, mit dem wir gemeinsam über die

           Planung des Mingeröder Musikfestivals, bei dem wir dieses Jahr fleißig mithelfen,  

           sprechen.

-          Kurzer Bericht zur Aktion des Stammtisches zur Tarifrunde des Bauhauptgewerbes

 

Anmeldungen per E-Mail, Telefon oder SMS.

Dominik Langosch                                         Christopher Altgeld

01715576995                                                     01713639994

 

Bericht zum Kart Cup 2011 in Hildesheim

Der Kart Cup 2011 war ein voller Erfolg. Zu Beginn haben wir uns gemeinsam an dem BBZ in Hildesheim getroffen um die Schüler und die mitgereisten Jungen IG-BAUer über den aktuellen Stand der Tarifverhandlungen im Bauhauptgewerbe zu informieren. Im Anschluss sind wir dann in mehreren Kolonnen zur Kartbahn gefahren um den Abend mit einen Sieg meinerseits ausklinken zu lassen :-)

                                                                             (woraus aber leider nix wurde...)

 

Nach kurzer Einführung in die Gegebenheiten startete dann die erste Gruppe mit ihren Qualifikationsrennen und später dann die zweite. Als die Startpositionen klar waren begann auch das Rennen! Nach zwei Stunden Kampf um den Titel "schnellster IG-BAUer"  ließen wir noch bei dem ein oder andern Getränk den Abend und voarllem meinen fünften Platz revue passieren.

 

Im Großen und Ganzen war es ein super schöner Abend mit viel lachen und heißen Rennen. Wir freuen uns schon auf den Kart Cuo 2012 und bedanken uns an alle Teilnehmer die dieses Jahr dabei waren!

 

(Bilder zum Kart Cup folgen in Kürze)



Kurzbericht zur Demo vom 6. November in Hannover

Die Vorbereitungen laufen...
Die Vorbereitungen laufen...

Wie geplant trafen wir uns um 10:00 Uhr am Klagesmarkt in Hannover. Mit etwas Verzögerung gingen wir dann richtung Stadt wo sich schließlich alle für die Kundgebung versammelten.

 

Die Demo war in unseren Augen ein voller Erfolg und wir haben uns sehr über die starke Beteiligung der Jugend aus ganz Niedersachsen gefreut. Das Zusammentreffen war allerdings nicht nur in Hinsicht auf die Demo erfolgreich sonder außerdem in Bezug auf das Kennenlernen vieler Menschen mit den gleichen Interessen und dem gleichen Willen etwas zu bewegen und sich zu wehren.

 

Wir hoffen auf noch mehr Beteiliging und mehr Bekanntschaften damit die Junge IG-BAU zu einer immer größeren Interessengemeinschaft zusammen wächst.

 

An dieser Stelle nochmal danke an alle Beteiligten !!!!

 

 

IG BAU Sklavenmarkt in Hannover - 4.9.2010

Das Motto der Jungen IG-BAU: